SimDiscount Erfahrungen, Bewertungen & Tests

SimDiscount Erfahrungen

Wenn es um SimDiscount Erfahrungen und Testberichte geht, dann lohnt erst einmal die Betrachtung, wer überhaupt hinter diesen Tarifen steckt. Denn bei SimDiscount handelt es sich, wie der Name schon vermuten lässt, um eine Tarifmarke, die Discount-Tarife ohne Smartphone-Bundles (SIM-only) im Portfolio hat. Und das ohne Mindestvertragslaufzeit als monatlich kündbare Tarife.

Das Motto ist damit schnell erklärt: Handytarife mit viel Leistung zu günstigen Preisen sind Programm. Die Tarifmarke wird dabei von Handybude betrieben, abgewickelt wird sie aber vom Serviceprovider Drillisch.

Nun stellen sich die Fragen: Lohnt sich der Wechsel zu SimDiscount überhaupt? Gibt es aussgekräftige SimDiscount Tests und Erfahrungen? Und wie sieht es mit dem SimDiscount-Kundenservice aus? Handelt es sich bei SimDiscount um einen seriösen Tarifanbieter? Denn wir haben an dieser Stelle Infos rund um die Tarif-Marke zusammengetragen und freuen uns über euren Kommentar: Welche Erfahrung habt ihr mit SimDiscount gemacht? Wie bewertet ihr die Tarifmarke?

SimDiscount Bewertungen, Meinungen und Kommentare

Passend zum Namen des Tarifanbieters ist im Logo eine SIM-Karte abgebildet. Und der Slogan verrät, worum es beim Handyanbieter geht: »Günstig Telefonieren & Surfen«. Die Suche nach eurem neuen günstigen Handytarif ist bei SimDiscount auch einfach, denn es gibt sowohl einen ausführlichen Hilfe-Bereich als auch eine »Tarifübersicht«, in der ihr euch die aktuellen Angebote im Detail anschauen könnt.

Das Tarifportfolio von SimDiscount wechselt, es stehen keine Tarife dauerhaft zur Verfügung, so wie man es von großen Netzbetreibern kennt. Daher sind die meisten Tarifangebote auch nur für kurze Zeit bzw. limitiert buchbar. Berücksichtigt also, dass sich manche Kommentare, Probleme oder Meinungen auf einen bestimmten Tarif beziehen können, der mittlerweile bereits überholt ist.

Häufige Fragen (FAQ) und ausführliche Tipps in der SimDiscount-Hilfe

Schaut in der Rubrik »Hilfe« vorbei, denn dort findet ihr Antworten auf »Häufig gestellte Fragen« (FAQ). Diese decken alle Aspekte rund um den Tarifanbieter ab, seien es die Rufnummernportierung zu SimDiscount, Details zum Mobilfunknetz oder Antworten zur Rechnung und zu den Tarifdetails. Dort könnt ihr euch außerdem wichtige Dokumente herunterladen, darunter Anleitungen zur Anmeldung in der persönlichen Servicewelt oder Preislisten.

So kontaktiert ihr bei weiteren Fragen oder Problemen den SimDiscount Kundenservice

Hier eure Kontaktmöglichkeiten zum SimDiscount Kundenservice im Überblick. Anfragen, Probleme und Anliegen werdet ihr per Telefon oder E-Mail los:

  • Telefon-Hotline: +49 (0) 6181 708 3075
  • E-Mail-Adresse: service@simdiscount.de
  • Viele Antworten und Anliegen können für Bestandskunden auch über die persönliche Servicewelt unter https://service.simdiscount.de/ geklärt werden
  • Die Servicewelt gibt es auch als App für iOS 6 und höher sowie ab Android 2.3.3 oder höher
  • Sperrung der SIM-Karte: +49 (0) 6181 708 3044 oder über die persönliche Servicewelt

SimDiscount hat auch eine eigenen Facebook-Auftritt. Dort findet ihr Hinweise auf aktuelle Tarifangebote. SimDiscount geht dort außerdem zügig auf Nutzeranfragen ein.

Gibt es SimDiscount Bewertungen bei Trusted Shops oder andere SimDiscount Prüfsiegel?

Die Frage, ob SimDiscount seriös ist, lässt sich ja auch an Prüfsiegeln und Zertifikaten ablesen. Klar, mit Drillisch steht ein bekannter und etablierter Anbieter als Vertragspartner der Mobilfunkdienstleistung hinter SimDiscount, und auch Handybude als Betreiber der Tarifmarke ist schon lange im Mobilfunksektor aktiv (mehr als 10 Jahre).

Hier ein kurzer Überblick:

  • Über 600 Kunden haben in den letzten 12 Monaten über eKomi eine Bewertung mit ihren Erfahrungen zu SimDiscount hinterlassen. Insgesamt gibt es für SimDiscount 4,9 von 5 Sternen, sodass der Anbieter das Gold-Siegel von eKomi trägt. Positiv fällt außerdem auf, dass SimDiscount zu negativen und neutralen Bewertungen Stellung bezieht.
  • Auch Handybude trägt das eKomi Gold-Siegel bei einer Bewertung mit 4,9 von 5 Sternen und geht dort auf negative Kommentare ein.
  • Ein Trusted Shops Zertifikat oder ein TÜV-Siegel gibt es allerdings nicht.

SimDiscount Test & Erfahrungen

FAQ zum SimDiscount-Handytarif: Fragen und Antworten zu Handynetz, LTE, Tarif und Wechsel zu SimDiscount

Ist SimDiscount seriös?

  • Bei SimDiscount handelt es sich um eine Tarifmarke des Handyshops Handybude, als Vertragspartner der Mobilfunkdienstleistung ist die Drillisch Online AG an Bord, wie im SimDiscount Impressum zu lesen. Alles in allem handelt es sich um etablierte Anbieter, die hier im Fokus stehen. Drillisch kennt ihr vielleicht von Handytarif-Marken wie DeutschlandSIM, winSIM oder McSIM.

Wenn die Mobilfunkdienstleistungen von SimDiscount von der Drillisch AG umgesetzt werden, kann ich die Tarife dann auch bei anderen Drillisch-Marken wie winSIM abschließen?

  • Bei Drillisch operiert jede Tarifmarke eigenständig. Das heißt: Jede Marke aus dem Drillisch-Portfolio setzt mitunter andere Schwerpunkte. Teils gibt es Tarife mit besonders hohem Datenvolumen, teils als Bundle, teils aber auch als reines Tarifangebot. Aber es durchaus Überschneidungen. Wie zum Beispiel beim SimDiscount LTE All mit dem Tarif winSIM LTE All.

Ist das Handynetz von SimDiscount eigenständig? Welches Netz wird genutzt?

  • Nein, es gibt kein eigenes Netz. Ihr telefoniert, surft und simst bei SimDiscount in einem der großen Handynetze, und zwar bei o2.

Bietet SimDiscount einen Vertrag mit Laufzeit?

  • Viele Tarife von SimDiscount stehen aktionsweise zur Verfügung. Dabei werden direkt über die SimDiscount-Homepage nur Tarife ohne Laufzeit vertrieben, günstigere Angebote mit Vertragslaufzeit findet ihr aber je nach Tarifkonstrukt bei Handybude.

Habe ich die Auswahl aus mehreren Tarifen bei SimDiscount?

  • Ja. Je nach Nutzungsgewohnheit könnt ihr euch bei SimDiscount einen passenden Tarif aussuchen. Dabei gibt es Tarife, die vor allem auf das Datenvolumen setzen. Aber auch Telefon-Flatrates in alle deutschen Handynetze und ins Festnetz sind dabei. An Datenvolumen geht es jeweils ab 1 Gigabyte los. Denkt aber daran, dass das Tarifangebot wechselt, es sich nur um Aktionstarife handelt.

Steht bei SimDiscount LTE zur Verfügung?

  • Die Tarif-Bezeichnung verrät es bereits: In den SimDiscount Tarifen ist LTE bereits enthalten. Und zwar sowohl in den Internet-Tarifen als auch in den Paketen und in den Flatrate-Tarifen. Die LTE-Geschwindigkeit liegt bei bis zu 50 Mbit/s.

Gibt es den SimDiscount Tarif auch als Bundle, also mit Handy?

  • Nein, bei SimDiscount steht der günstige Tarif als SIM-only Variante im Vordergrund. Dementsprechend gibt es keine subventionierten Handys, Smartphones oder andere Endgeräte dazu. Dafür dient ja auch der Handyshop Handybude, der die Tarifmarke SimDiscount nur für SIM-only-Angebote zur Verfügung stellt.

Wo bestelle ich das Starterset mit SIM-Karte? Fallen Versandkosten an?

  • Den Tarif schließt ihr entweder über die Webseite von SimDiscount oder über Handybude ab. Dann wird euch auch die SimDiscount-SIM-Karte zugeschickt. Beachten die jeweiligen Anschlusspreise (bis zu 30 €).

Ist die SimDiscount SIM-Karten kostenlos oder muss ich mit Zusatz-Kosten rechnen?

  • Um euch einen der günstigen Tarife von SimDiscount zu sichern, fallen einmalige Kosten bis zu 29,99 € an. Aktionsweise entfällt die sogenannte Anschlussgebühr auch mal oder wird stark reduziert, sodass der Wechsel zu SimDiscount auch mal günstiger erfolgen kann.

Kann ich einen SimDiscount Tarif auch mit meinem iPhone nutzen? Werden Nano-SIM-Karten zur Verfügung gestellt? 

  • Ja, das ist kein Problem. Bei SimDiscount erhaltet ihr nämlich eine Triple-Card. Diese kann in allen gängigen Smartphones genutzt werden, denn sie vereint das klassische SIM-Karten-Format mit der Micro- und Nano-SIM. Anders als bei anderen Tarifanbietern müsst ihr beim Kauf eines neuen Handys also keine neue SIM-Karte bestellen oder euch beim Wechsel zu SimDiscount bereits auf ein Format festlegen.

Was ist die MultiCard?

  • Mit der SimDiscount MultiCard seid ihr auf bis zu 3 Endgeräten unter der gleichen Telefonnummer erreichbar. Die MultiCard ist allerdings mit weiteren Kosten verbunden. Es werden eine einmalige Gebühr sowie ein monatlicher Aufpreis zum gewählten Tarif fällig. In der Regel belaufen sich die Kosten auf einmalig 4,95 € plus monatliche 2,95 €.

Ist es möglich, eine Rufnummer zu SimDiscount mitzunehmen (Portierung)?

  • Ja, auch das ist eine Möglichkeit, die SimDiscount anbietet. Setzt dazu beim Tarifwechsel einfach einen Haken in das Feld Rufnummernportierung. Dafür gibt es auch Bonus-Guthaben. Aber Achtung: Den Wechslerbonus gibt es nicht, wenn ihr von einer Drillisch-Marke (wie DeutschlandSIM, winSIM, helloMobil usw.) zu SimDiscount wechselt. Das Guthaben wird auf eure SIM-Karte gebucht und ist ein Jahr lang gültig. Beachtet, dass bei einer Portierung bei eurem alten Anbieter Kosten in Höhe von bis zu 30 € entstehen können.

Was passiert, wenn das Datenvolumen des gewählten Tarifs vor Monatsende aufgebraucht ist? 

  • Habt ihr das monatliche Datenvolumen verbraucht, tritt automatisch die Datenautomatik in Kraft. Dabei wird bis zu 3x für je 2 € weiteres Guthaben von je 100 Megabyte hinzugebucht. Verbraucht ihr also mehr Datenvolumen als im Tarif vorgesehen, müsst ihr mit zusätzlichen Kosten von bis zu 6 € rechnen. Die Datenautomatik lässt sich bei SimDiscount nicht abstellen. Falls ihr regelmäßig ein höheres Datenvolumen benötigt, ist ein Wechsel zum nächsthöheren Tarif günstiger. Einige Tarife nutzen die Datenautomatik evtl. nicht. Schaut deshalb vorher nochmal genau in die Tarifdetails.

Zu welchem Preis telefoniere und simse ich nach Verbrauch meiner Frei-Minuten und Frei-SMS?

  • Falls ihr ein Paket gebucht und eure Freieinheiten verbraucht habt, kostet eine Einheit 15 Cent, sowohl ins Festnetz als auch in die Mobilfunknetze. Falls ihr einen reinen Internettarif nutzt, kosten dort alle Einheiten ebenfalls 15 Cent. In den LTE All-Angeboten sind die Einheiten inklusive (Allnet-Flat + SMS-Flat).

Kann ich meinen Tarif individuell erweitern?

  • Nein, das ist nicht möglich. Das Tarifpaket besteht aus festen Bestandteilen. Ihr habt zwar die Auswahl aus verschiedenen Tarifen, könnt euch die einzelnen Komponenten aber nicht selbst zusammenstellen (z.B. Zahl der Freiminuten oder Höhe des Datenvolumens).

Wann ist eine Kündigung möglich?

  • Das kommt darauf an, ob ihr einen Vertrag ohne Laufzeit oder mit Laufzeit abgeschlossen habt. Bei Handytarifen ohne Laufzeit liegt die Kündigungsfrist bei 30 Tagen zum Monatsende (monatlich kündbar). Bei Tarifen mit Laufzeit bindet ihr euch in der Regel 24 Monate an SimDiscount. Wollt ihr das Angebot danach nicht weiter nutzen, müsst ihr mindestens 3 Monate im Vorfeld kündigen, ansonsten verlängert sich der Handyvertrag um ein weiteres Jahr / 12 Monate.

Fallen weitere Kosten an? Gibt es einen Haken?

  • Nicht unbedingt ein Fallstrick, aber dennoch erwähnenswert ist, dass die Aktionspreise teils nur kurzzeitig gelten. So können etwa die Grundgebühr oder die Anschlussgebühr bald wieder etwas teurer sein. Achtet deshalb genau auf die Angaben zur Laufzeit eines Angebots, falls ihr vor einem Wechsel noch mal drüber schlafen wollt. Der Vollständigkeit halber wollen wir an dieser Stelle auch noch einmal die bereits oben genannte Datenautomatik nennen.

Kann jeder zu SimDiscount wechseln?

  • Klar, jeder kann SimDiscount Kunde werden. Ihr müsst vorher nicht bereits Drillisch- oder Handybude-Kunde gewesen sein, im Gegenteil. Natürlich gilt, dass ihr für den Vertragsschluss volljährig sein müsst.

SimDiscount im Überblick: Wichtige Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Niedrige Grundgebühr in vielen Tarifen
  • SIM-only-Angebote ohne Handy zu günstigen Preisen
  • Monatlich kündbare Tarife über SimDiscount.de
  • Sonderaktionen über Handybude (z.B. SimDiscount-Tarife mit Laufzeit)
  • LTE wird unterstützt

Nachteile

  • Starter-Set kann bis zu 29,99 € kosten (Anschlusspreis)
  • Bei Verbrauch des Datenvolumens tritt in vielen Tarifen die Datenautomatik in Kraft, was Mehrkosten verursachen kann
  • Bei Tarifen mit Frei-Einheiten statt Flat: vergleichsweise hoher Minuten- und SMS-Preis von 15 Cent / Einheit
Erfahrungen, Kommentare und Meinungen der Nutzer

Welche SimDiscount-Erfahrungen habt ihr mit den Handytarifen von Handybude und Drillisch gemacht?

3 Kommentare zu SimDiscount Erfahrungen, Bewertungen & Tests

  1. Der Kundenservice ist eine Zumutung, ich habe zehn mal versucht die Hotline anzurugen, Wartezeit nie unter 17 Minuten. 17 bis 30 Minuten. Das ist praktisch nicht erreichbar.

  2. Ich wollte die Hotline anrufen. Wartezeit 40 Minuten
    Wechselbonus wird nicht gezahlt, obwohl damit geworben wird.
    Ich bin total enttäuscht

  3. Das allerletzte. Kündigung erst angenommen und dann wieder nicht. Ziehen Geld ab für Nichtnutzung. Werben mit keiner Grundgebühr. Abzocke. Karte nicht registriert und trotzdem wurde über 80 € abgezogen. Vorsicht!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



Impressum
Datenschutz
Haftungsaussschluss