Handytarife ohne Datenautomatik

Gibt es sie überhaupt noch, die Handytarife ohne Datenautomatik? Natürlich! Und wir haben euch ein paar der besten Exemplare herausgesucht. Vorweg aber noch ein paar Worte zur »Kostenfalle« Datenautomatik. Es handelt sich hierbei um eine Tarif-Option bei manchen Verträgen (vor allem Drillisch Tarif-Marken, o2- & BASE-Verträge), die dann zum Tragen kommt, wenn ihr euer Datenvolumen verbraucht habt. Überraschung: Dann wird nämlich automatisch und kostenpflichtig nachgebucht. Klar, dass man gerne darauf verzichten möchte.

Keine Datenautomatik bei Handyverträgen ist sicher entspannter. Das heißt aber auch, dass ab Erreichen einer Volumengrenze gedrosselt wird. Wer also seinen monatlichen Datenverbrauch im Auge hat, der kann die Option auch durchaus in den Griff bekommen. Und wie man eine Datenautomatik deaktiviert (sofern nicht fester Vertragsbestandteil), haben wir euch ja schon mal beim Gang durch die Anbieter verraten. Jetzt aber mehr zu den Top-Verträgen, Tarifen und Anbietern ohne Datenautomatik.

Handytarife ohne Datenautomatik

Klarmobil

Klarmobil Smart Flat

  • 100 Freiminuten
  • 9 Cent pro SMS
  • 1.000 MB Internet-Flat
  • Mobilfunknetz: D1
  • Grundgebühr:  5,95 € 
  • Vertrag: 24 Monate
  • Aktionspreis

GMX Handytarif

GMX.DE All-Net & Surf 2GB

  • 200 Frei-Einheiten
  • danach 9,9 Cent
  • 2 GB Internet-Flat
  • Mobilfunknetz: D2
  • Grundgebühr:  6,99 € 
  • Vertrag: 24 Monate
  • Aktion April 2017

WEB.DE Handytarif

WEB.DE All-Net & Surf 3GB

  • 300 Frei-Einheiten
  • danach 9,9 Cent
  • 3 GB LTE Internet-Flat
  • Mobilfunknetz: E+
  • Grundgebühr:  9,99 € 
  • Vertrag: 24 Monate
  • Aktion April 2017

callmobile

callmobile clever SMART 500

  • 100 Freiminuten
  • 100 Frei-SMS
  • 500 MB Internet-Flat
  • Mobilfunknetz: D2
  • Grundgebühr:  6,95 € 
  • ohne Laufzeit & Roaming!
  • Dauerangebot


Wie finde ich Handyverträge ohne Datenautomatik?

Handytarife ohne Datenautomatik im D1-Netz der Telekom

Im D1-Netz der Telekom seid ihr übrigens bestens aufgehoben, wenn ihr Tarife garantiert ohne Datenautomatik finden wollt. Denn der Trend hat hier (noch) keinen Einzug gehalten. Keine mögliche Kostenfalle und gleichzeitig das beste Netz. Das sind doch starke Argumente. Neben dem bereits weiter oben empfohlenen Handytarif ohne integrierte Datenautomatik im D1-Netz haben wir natürlich noch mehr Angebote auf Lager. Wenn ihr ins Netz der Telekom wollt, dann schaut euch auch mal diesen Vertrag an:

Der Congstar Tarif ohne Datenautomatik ist immer dann besonders attraktiv, wenn das High-Speed-Volumen der Internet-Flat im Telekom Netz von 1.000 MB auf 2 GB verdoppelt wird. Auch nicht schlecht: Ihr könnt 25 € oder sogar 50 € als Bonus für die Rufnummernmitnahme bekommen. Je nach Aktion.

Handytarife ohne Datenautomatik im D2-Netz von Vodafone

Oben in unseren Top-Empfehlungen findet ihr bereits ja D2 Handytarife ohne Datenautomatik. Aber darüber gibt es natürlich noch viele weitere Verträge, die auf diese Option verzichten.

  • CallYa Allnet Flat
  • Telefon-Flat
  • SMS-Flat
  • 1 GB LTE Internet-Flat (bis zu 375 Mbit/s.)
  • Mobilfunknetz: D2 (Vodafone)
  • Grundgebühr: rechnerisch 24,11 € im Monat / 22,50 € für 4 Wochen
  • Vertrag: Prepaid
  • Aktionspreis

Die CallYa Allnet-Flat ist interessant für alle, die vollkommen flexibel via Prepaid-Tarif unterwegs sein wollen. Auf gute Tarif-Leistungen und das starke Vodafone-Netz muss man dabei nicht verzichten. Und vor allem verzichtet die ultra-schnelle Internet-Flat auf eine Datenautomatik.

Handytarife ohne Datenautomatik im o2-Netz

Welche Möglichkeiten habt ihr, Handyverträge ohne Datenautomatik im o2-Netz zu finden? Hier ein Beispiel für einen guten Handytarif, der auf die automatische Aufbuchung von Datenvolumen verzichtet:

  • discoTEL clever L
  • 200 Freiminuten
  • 200 Frei-SMS
  • 1 GB LTE Internet-Flat (bis zu 21,6 Mbit/s.)
  • Mobilfunknetz: o2
  • Grundgebühr: 9,95 € im Monat
  • Vertrag: monatlich kündbar
  • Aktion: 5 € Guthaben

Der discoTEL Tarif bietet sich für LTE-Surfer ohne Datenautomatik gerade besonders zum Test an. Denn der ersten Monat ist hier kostenfrei. Zwar fällt noch ein einmaliger Anschlusspreis in Höhe von 9,95 € an. Aber verrechnet mit dem 5 € Guthaben kommt ihr auf einen sehr guten Preis im ersten Monat und könnt sogar flexibel monatlich kündigen.

Handytarife ohne Datenautomatik im E-Plus-Netz

Auch im E-Plus-Netz findet ihr Allnet-Flats ohne Datenautomatik. Die Yourflat von Service-Provider mobilcom-debitel ist gerade besonders spannend. Denn durch den Aktionspreis bis Ende Februar wird die reguläre Grundgebühr um 50% reduziert. Das ist doch mal ein Spitzen-Rabatt.

  • Yourflat (abgelaufen)
  • Telefon-Flat
  • 19 Cent pro SMS
  • 500 MB Internet-Flat (bis zu 7,2 Mbit/s.)
  • Mobilfunknetz: E-Plus
  • Grundgebühr: 9,80 €
  • Vertrag: 24 Monate
  • Aktionspreis

Handytarife ohne Datenautomatik vergleichen

Achtung Kostenfalle! Handyverträge mit uns ohne Datenautomatik vergleichen

Wikipedia ist die Datenautomatik übrigens noch keinen eigenen Artikel wert. Das mag sich aber noch ändern, da der Aspekt einer »echten« Internet-Flat immer wichtiger werden dürfte. Denn die Datenautomatik kann sich auch schnell mal als kleine Kostenfalle entpuppen, wenn man nicht aufpasst. Ihr findet die Erwähnung bei Wikipedia als Teil des Artikels über Allnet-Flats.

Für euch war noch nicht der richtige Vertrag dabei? Dann schaut bei unseren Emfpehlung für die besten Handytarife vorbei. So findet ihr sicher den passenden Handytarif ohne Datenautomatik.

Handytarife im Preisvergleich von heute, 21.10.2017

› Weitere Angebote im Handytarife-Vergleich

Erfahrungen, Kommentare und Meinungen der Nutzer

Die meisten Handytarife ohne Datenautomatik gibt es im D1- und D2-Mobilfunknetz: Habt ihr einen Favoriten?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



Impressum
Datenschutz
Haftungsaussschluss